Eingangsphase – Unterricht an der GrundschuleRethwisch

 

Wir sind weiterhin bestrebt den Unterricht so zu organisieren, dass alle Kinder nach ihrem jeweiligen Lernvermögen und Leistungsstand lernen können. Wir wollen die Stärken stärken und jedem Kind die Erfahrung ermöglichen, dass es fähig ist etwas zu lernen.
Bestandteil unseres Unterrichts ist die Verzahnung von schulischem Lernen, Spielen und den Freiarbeitsphasen geworden. Sie ermöglicht allen Kindern ein effektives, nach Leistungsvermögen ausgerichtetes Arbeiten.

Projekt- und handlungsorientiertes Arbeiten, selbstgewähltes Lernen, Arbeiten an Stationen, Gruppen-, Partner-, Einzelarbeit und Freiarbeit, das Herstellen neuer, individueller Unterrichtsmaterialien und die Entwicklung individueller Fördermaßnahmen erfordern ein großes Engagement von allen Kollegen/innen und stellt eine große Herausforderung an die pädagogischen Fähigkeiten und Kompetenzen der Lehrkräfte dar.

 

 

 

 

 

 

112189